Bestandsimmobilien 2017-11-08T13:22:34+00:00

Vorsorgen durch eine Anlage
in Immobilien

Bestandsimmobilien sind eine solide und lohnende Anlagestrategie.

Kontakt

Darum Bestandsimmobilie

Eine Bestandsimmobilie ist ein komplett fertiges Gebäude, das bereits in Benutzung ist. Es kann sowohl ein Wohngebäude als auch ein Gewerbeobjekt sein. Der Vorteil einer Investition in eine Bestandsimmobilie ist, dass Sie Ihre Finanzierung durch die Mieteinnahmen ganz oder teilweise bereits refinanzieren.

Bestandsimmobilien sind im Vergleich zu Neubauen deutlich günstiger zu erhalten. Außerdem ist der Wertverlust bei Neubauen doch erheblich.
Diesen Wertverlust haben Bestandsimmobilien bereits hinter sind, wodurch sie insgesamt wertstabiler sind.
Durch den geringeren Kaufpreis ist die Mietrendite meist deutlich höher.

Insgesamt ist die Investition in bereits bestehende Gebäude solide und lohnend mit stabiler Rendite.

Altersvorsorge mit Bestandsimmobilien

Es gibt viele Altersvorsorgemöglichkeiten – von Versicherungen über Fondsansparungen bis zu betrieblichen Altersvorsorgesystemen.

Eine von diesen Möglichkeiten ist die Investition in Immobilien, hier speziell Bestandsimmobilien.
Da Bestandsimmobilien in sich bereits wertstabil laufen, ist auch die Rendite dank der Mieteinnahmen stabil.

Interesse?

Ich möchte mehr erfahren über das "Rundum-Sorglos-Paket"

Wir garantieren eine sichere Übertragung und einen sorgsamen Umgang mit Ihren Daten!
Keine Weitergabe an Dritte!